Warum sollte man Mitglied werden?

 

Zahlreiche Vorteile und Events erwarten dich und so ganz nebenbei knüpfst du Kontakte und
schließt europaweit neue Freundschaften mit anderen ELSA Mitgliedern. Wähle den Bereich
aus, wo du deine Stärken am besten einsetzen kannst. Doch das Wichtigste ist, Spaß zu haben!
Nach getaner Arbeit gibt es viele Socials wie Pub Quiz, Partys oder andere lustige Aktivitäten.

Die Vorteile im Überblick
Aufbau eines juristischen Netzwerks

Lerne neue Freunde kennen oder vielleicht sogar deinen zukünftigen Arbeitgeber. Baue dir dein europaweites Netzwerk auf.

Europaweite STEP-Praktika

Durch ein STEP-Praktikum sammelst du nicht nur wertvolle Erfahrung in der Praxis, sondern hast auch die Möglichkeit neue Länder, Kulturen und Sprachen kennzulernen.

Law Schools

Mit den Law Schools hast du die Möglichkeit, dich während den Semester- oder Sommerferien mit einem rechtlichen Spezialthema deiner Wahl in einem Land deiner Wahl auseinanderzusetzen.

Teilnahme an Moot Courts

Durch Moot Courts in den verschiedenen Rechtsgebieten, bekommen Studierende die einzigartige Chance ihr Wissen in der Praxis unter Beweis zu stellen.

Karriere (Teilnahme an Workshops mit Unternehmen)

Durch die Workshops mit unseren verschiedenen Partnern bekommst du exklusive Einblicke in die Arbeitswelt, hast Networking-Möglichkeiten und kannst dein Wissen zeigen.

Study Visits

Als Abwechslung zum stressigen Uni-Alltag bieten wir Trips zu den verschiedenen Elsa Lokalgruppen, wo ihr die Möglichkeit habt, euch mit anderen Studenten auszutauschen und deren Kultur kennenzulernen.

Besonders für Neulinge kann das ELSA Netzwerk etwas überfordernd sein mit all seinen Abkürzungen und Projekten. Deswegen hat man am Anfang die Möglichkeit in alle Bereiche einmal hinein zu schnuppern, um sich dann den Bereich aussuchen zu können, wo man seine Stärken und Fähigkeiten am besten nutzen kann.

Außerdem braucht man keine Angst zu haben, dass ELSA ein Vollzeitjob ist. Im Gegenteil! Man kann sich alles so einteilen, wie es einem am besten passt. Immerhin sind wir doch alle nur Studenten, die Spaß an ELSA haben wollen.

Überblick Bereiche

Du hast noch weitere Fragen oder sogar Lust, passives oder aktives Mitglied bei ELSA Innsbruck zu werden? Dann melde dich am besten bei unserem Secretary General unter secgen@elsa-innsbruck.org.

Oder ist dir der persönliche Kontakt lieber? Kein Problem, dann komm einfach in die Sprechstunde. Diese ist jeden Dienstag von 14:30 – 15:30 Uhr in unserem Büro (Hauptuni, links entlang den Gang).

Wir freuen uns auf dein Kommen!

ELSA bietet dir die Möglichkeit an internationalen Praktika, Research-Groups, Moot Courts, Summer Law Schools uvam. teilzunehmen oder diese sogar selbst zu organisieren. Das einzigartige Netzwerk von ELSA ermöglicht es dir während des Studiums viele Kontakte in Österreich und darüber hinaus in ganz Europa zu knüpfen – sei es mit anderen Studenten, Universitäten oder mit zukünftigen Arbeitgebern.
ELSA Netzwerk
NCM - National Council Meeting
Das National Council Meeting, kurz NCM, ist ein Treffen auf nationaler Ebene und DAS nationale Ereignis für jedes ELSA Nation. Die Dauer beträgt, je nachdem, 2 bis 3 Tage. Im Rahmen des NCM werden Workshops von den nationalen Vorständen und den externen Teams, im Sinne der Weiterbildung der lokalen Vorstände, Einschulungen und Trainings angeboten. Außer den Workshop haben die Teilnehmer auch ein Stimmrecht während der Besprechung der Statutenänderung. Weiters gibt es ein ausgezeichnetes soziales Programm, welches ein optimales Kennenlernen der verschiedenen Nationalitäten und den kulutrellen Austausch ermöglicht als auch fördert.
ICM - International Council Meeting
Das International Council Meeting ist das höchste Beschlussorgan von ELSA International.
Aufgabe des ICMs ist es vor allem, Beschlüsse in den Workshops auszuarbeiten und im Plenum zu verabschieden als auch die jährliche Wahl des Internationalen Vorstandes.
Es kommen Studenten der Rechtwissenschaften aus allen Teilen Europas zusammen und repräsentieren die 43 Nationen und die 50.000 Mitglieder des internationalen Netzwerks vor Ort.
Besonders wertvoll ist weiters die Vernetzung der Teilnehmer, welche die unverzichtbare Basis für die internationale Zusammenarbeit unseres Vereins ist und eine wertvolle Chance für den globalen Austausch und die Ausprägung der interkulturellen Wahrnehmung darstellt.
Es erwartet euch eine Woche kultureller Diversität voll spannender Workshops und natürlich einer ordentlichen Portion Socials und viele neue Freunde und Bekanntschaften!